Wohnungsbaugenossenschaft KAIFU-NORDLAND eG

Tradition und Moderne

Die KAIFU-NORDLAND eG ist eine moderne und zukunftsorientierte Wohnungsbaugenossenschaft und bewirtschaftet rund 5.000 Wohnungen, von denen etwa die Hälfte im Bezirk Eimsbüttel liegen und sich im Übrigen auf viele andere Stadtteile in Hamburg verteilen.

Als ein fast hundertjähriges Unternehmen hat sich die Genossenschaft immer wieder wandeln müssen, um ihrer zentralen Aufgabe gerecht zu werden: Wohnraum zu schaffen und zu erhalten sowie mit den Mitgliedern eine gute Kommunikation zu pflegen. In Zeiten, die von tiefgreifenden gesellschaftspolitischen Veränderungen gekennzeichnet waren und in denen Wohnungsmangel herrschte, wurde die „Baugenossenschaft innerhalb des Mietervereins von Groß-Hamburg von 1890 eGmbH“ gegründet und am 26. März 1921 ins Genossenschaftsregister eingetragen. Daraus ist 1970 die heutige Wohnungsbaugenossenschaft KAIFU-NORDLAND eG geworden, die mittlerweile rund 8.700 Mitglieder hat und ein breitgefächertes Wohnungsangebot für die unterschiedlichsten Bedürfnisse bereitstellt.

Als engagierter Dienstleister in der Wohnungswirtschaft sind wir neben der marktgerechten Modernisierung unseres Bestandes und einem intensiven Bauprogramm durch die Förderung sozialer Projekte auf die künftigen Anforderungen an den Wohnungsmarkt unter Berücksichtigung der gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen gut vorbereitet.

Fotograf: Oliver Heissner

Sophienallee 33
20257 Hamburg

Telefon 040 43 17 02-0
Telefax 040 43 17 02-32

www.kaifu.de